Hallo und herzlich willkommen

unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)
Unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)

Dies sind die Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Borby in Eckernförde. Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und hoffen, Sie finden auf den Seiten, was Sie suchen.
Einige Termine und Veranstaltungen sind auf dieser Startseite platziert, Weiteres finden Sie über die linke Seitenleiste, z. B. unter Angebote Hinweise für Kinder, Jugendliche, auf das Musikleben oder den aktuellen Kirchenbrief unter Downloads.
Unser Gemeindezentrum mit Kirchenbüro, Gemeindehaus, Kindergarten, Kinderkrippe und den zwei dahinter liegenden Pastoraten der Bezirke Mitte und Ost finden Sie im Borbyer Pastorenweg 1/Ecke Norderstraße in Borby. Das Pastorat West liegt im Saxtorfer Weg 84.
Die Borbyer Kirche, hoch auf dem Petersberg über der Stadt Eckernförde, hat die Adresse Bergstraße 38.

Informationen und aktuelle Veranstaltungen

Senioren fahren zum Landarzthaus Lindauhof
Für die älteren Damen und Herren unserer Gemeinde ist für Mittwoch, 27. Juli, ein Busausflug mit Pastor Ole Halley nach Lindauhof arrangiert worden. Im „Landarzthaus“, in dem die bekannte Fernsehserie produziert wurde, ist nun ein Café entstanden. Die 26-jährige Filmgeschichte soll noch in jeder Ecke spürbar sein, heißt es; und weiter: ob im ländlichen Garten oder im historischen Gebäude – der Lindauhof ist ein ganz besonderer Ort für „eine kleine Flucht“ dahin, wo die Uhren ein wenig langsamer ticken. „Reiseleiter“ Ole Halley verspricht feinstes Verwöhnen mit hausgebackenen Kuchen und Torten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Spaziergang; beschlossen wird der Tag in der Siesebyer Kirche mit einer Andacht.
Der Ausflug kostet 15 Euro; ab 14 Uhr fährt der Bus die Haltestellen Schlachter Johannsen, Borbyer Apotheke, Lindenhof und Hafenstein an. Anmeldungen an das Borbyer Kirchenbüro, Tel. 889944, mit Angabe der Haltestelle und besonderer Essenswünsche.

Sommeröffnung der Borbyer Kirche
Damit die vielen Gäste der Stadt und selbstverständlich die Einheimischen unsere Borbyer Kirche auch außerhalb der Gottesdienste in Augenschein nehmen können, ist die Kirche vom 17. Mai bis zum 17. September montags bis freitags von 13 bis 17 Uhr geöffnet, sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Eine Gruppe ehrenamtlicher Kirchenwächter hütet zu den angegebenen Zeiten die Borbyer Kirche, damit jeder die Gelegenheit zur Besichtigung hat oder zur Ruhe und zum Gebet zu kommen. Die Kirchenwächter gehen bei Befragen auf die Geschichte des Baus ein und weisen auf Besonderheiten hin.

Konzert: Freitag, 29.7.2016, 20 Uhr Jochen Roß und Jens-Uwe Popp – Klassische Musik, Folklore und Eigenkompositionen mit Gitarre und Mandoline
Jochen Roß und Jens-Uwe Popp arbeiten seit 1998 zusammen. Nach ihrer ersten CD „Zeitpunkte“ führte ihr Weg sie nun nach Schottland. Fasziniert von dem Land, seinen Bewohnern und der besonderen Stimmung der Musik starteten sie ihre zweite Produktion „The Ten Islands“. Neben einigen der schönsten traditionellen schottischen Melodien wählten sie drei Tunes von Nigel Gatherer und einen Song von Jim McLean. Das Ergebnis vereint die schönsten Elemente schottischer Folkmusik mit einer leisen, feinen zeitgenössischen Dramatik: Hier verbinden sich Tradition und Moderne, Klassik und Pop. Das Konzert in der Borbyer Kirche beginnt um 20 Uhr, Einlass um 19.30. Der Eintritt kostet 10 Euro.
Weitere Informationen unter www.the-ten-islands.com

Konzert: Freitag, 5. August, 20 Uhr Cello solo mit Johann Sebastian Sommer
Johann-Sebastian Sommer ist Cellist des Göttinger Symphonieorchesters und gründete das Göttinger Kammerorchester, das auch schon bei uns zu Gast war. An diesem Abend wird er mit einem Soloprogramm bei uns gastieren, u.a. mit Werken von Henze, Reger und natürlich Johann Sebastian Bach. Der Eintritt kostet 10 Euro, Einlass um 19.30 Uhr.

Themenabende zum Glaubensbekenntnis
„Was glaubst denn du?!“ Unter dieser Frage können wir im gegenseitigen Respekt voreinander und miteinander ins Gespräch kommen. Denn an den Abenden des 23. und 30. September 2016 laden wir zu zwei gleichnamigen Themenabenden ein. Dort wollen wir uns kritisch-würdigend mit den altkirchlichen Glaubensbekenntnissen beschäftigen. Und wer will, der darf hier den Versuch wagen, ein persönliches Glaubensbekenntnis in drei oder mehr Sätzen zu formulieren.
Das Programm wendet sich bewusst an alle Neugierigen. Theologische Sprachkenntnis setzen wir nicht voraus, wohl aber respektvolle Offenheit. Pastor Jan Teichmann

Auf nach Amsterdam
Die nächste Fahrt der Kirchenwächter vom 2. bis 6.11. nach Amsterdam konkretisiert sich langsam, und wieder wird es viel zu sehen und zu erleben geben. Denkmalgeschützte Fachwerkhäuser und natürlich die weltberühmten Grachten bestimmen das einmalige Stadtbild in Amsterdam und verlaufen wie Lebensadern aus Wasser durch die niederländische Hauptstadt. So wird natürlich eine Grachtenfahrt, aber sicher auch der Besuch des Anne-Frank-Hauses und der Oude Kerk auf dem Programm stehen.
Auf die Kunstbegeisterten warten das Van-Gogh- und das wieder eröffnete Rijksmuseum. Ein Besuch der Deutschen Evangelischen Gemeinde in Amsterdam ist vorgesehen. Wir werden im Hotel Mercure Amsterdam City**** übernachten. Interessierte können sich schon im Kirchenbüro melden und bekommen dann im Juli die Anmeldeunterlagen zugeschickt. (Tel.: 88 99 44)

Nähcafé Borby
Einmal im Monat, immer sonnabends, heißt es im Familienzentrum Eckernförde „Nähen macht glücklich!“ In fröhlicher Atmosphäre verwirklichen hier Nähbegeisterte ihre Ideen und Projekte. Hier ist auch Zeit zum Plaudern, Ideen auszutauschen, um Hilfe zu bitten oder anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Wer lieber strickt oder häkelt ist ebenso herzlich eingeladen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee sein Hobby mit anderen zu teilen. Folgende Termine stehen dazu an: 21. Mai, 25. Juni, 2. Juli 2016, von 14 bis 17 Uhr im Familienzentrum, Saxtorfer Weg 18, Tel. 04351-4684527. Wichtig: Bitte Näh­maschine, Stoff und Verlängerungskabel mitbringen! Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über eine kleine Spende für Kaffee und Strom.

Café für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Die Gruppe für Angehörige von Demenzkranken lädt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu gemeinsamen Stunden in das Familienzentrum im Saxtorfer Weg 18b ein. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen wir uns dort zwischen 9.30 und 11.30 Uhr bei Kaffee oder Tee und Häpp­chen und hoffen auf entspannten, fröhlichen und wohltuenden Austausch. Selbstverständlich sind auch Angehörige allein herzlich willkommen!

Gruppe für Angehörige von Demenzkranken
An jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9.30–11.30 Uhr, treffen sich Angehö­rige von Demenzkranken unter dem Dach des Familienzentrums Eckernförde im Ge­mein­de­haus, Borbyer Pastorenweg 1. Innerhalb der Gruppe geht es um den Aus­tausch von Erfahrungen, um Vermittlung von Informationen und Ratschlägen im Umgang mit den Erkrank­ten – nicht zuletzt auch darum, selbst nicht „auf der Strecke“ zu bleiben.
Ansprechpartnerinnen sind
Reinhilde Eichhorn, 04355/181677 r.h.eichhorn@gmx.de,
Andrea Halley, 04351/739896 a.halley@online.de,
Karin Eckhoff, 04351/739107 ke@lokomp.de

Kinder und Jugendliche in Borby

KubuKimo – Kunterbunter Kindermorgen
Den kunterbunten Kindermorgen veranstaltet Meike Sievers mit ihren Helferinnen jeden dritten Sonnabend im Monat im Borbyer Gemeindehaus. Von 10 bis 12 Uhr können die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren viele Aktionen erleben. Eine Geschichte und ein kleines Frühstück gibt es inklusive. Kosten fallen nicht an. Das Gemeindehaus liegt an der Ecke Norderstraße/Borbyer Pastorenweg.

Ferienangebote für Kinder
So kommt keine Langeweile auf: in den Sommerferien finden wieder tolle Ferienspaß-Aktionen für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren im Gemeindehaus im Borbyer Pastorenweg 1 statt!
Di., 2. 8., 15 Uhr Zarte Draht-Tiere
Aus Draht, funkelnden Perlen und bunten Knöpfen entstehen filigrane Tiere.
Bitte mitbringen: Schere; Unkostenbeitrag: 2 Euro
Do., 4. 8., 15 Uhr Kleine Holzfiguren
Aus Holz-Rohlingen entsteht nach eigener Phantasie eine fröhliche Holzfigur zum Dekorieren oder als praktischer Zettelhalter. Bitte mitbringen: Pinsel und Alleskleber. Unkostenbeitrag: 2 Euro
Mo., 8. 8., 15 Uhr Sockenschweinchen
Wir bauen fröhliche kleine Schweinchen aus bunten Socken zum Verschenken, als Glücksbringer oder zum Kuscheln. Bitte mitbringen: Schere und Alleskleber. Unkostenbeitrag: 2 Euro
Mi., 10. 8., 15 Uhr Bücher basteln
Wir basteln wunderschöne kleine Bücher aus Pappe, bunten Papieren und Bändern. Bitte mitbringen: Schere und Alleskleber
Fr., 12. 8., 15 Uhr Buntes Murmelspiel
Aus Holz, Nägeln, Wolle und bunten Farben bauen wir ein tolles Geschicklichkeitsspiel. Bitte mitbringen: Hammer und Pinsel. Unkostenbeitrag: 2 Euro
Anmeldungen für alle Veranstaltungen bitte im Kirchenbüro (unter der Tel.-Nr.: 88 99 44) zwischen 8 und 12 Uhr. Anmeldungen bei mir direkt in den Kindergruppen sind natürlich auch möglich. Meike Sievers

Sonntagsgottesdienst und Kindergottesdienst
Fast an jedem Sonntag, parallel zum Hauptgottesdienst, gibt es einen Kindergottesdienst im Turmraum. So kann die ganze Familie am Gottesdienst teilnehmen. Der Kindergottesdienst findet zur Entlastung des Teams in den Ferien meist nicht statt. Außerdem gibt es immer wieder Gottesdienste, die so interessant sind für Kinder, dass wir auf einen speziellen Kindergottesdienst verzichten.Bitte beachten Sie auch die letzte Seite des Kirchenbriefes. In jedem Falle aber gilt: Kinder sind bei uns in der Kirche immer willkommen.

Kinderkirche
Die „Kinderkirche“ findet immer am 3. Freitag im Monat statt. Sie ist ein Gottesdienst extra für Kinder im Alter von ca. 3 bis 6 Jahren. Von 15.15–17 Uhr treffen wir uns im Borbyer Kindergarten (Borbyer Pastorenweg 1a) an jedem dritten Freitag im Monat. Wir singen und spielen zusammen und erleben spannende biblische Geschichten, zu denen wir auch basteln, das ihr zur Erinnerung mitnehmen dürft. Zwischendurch gibt es eine kleine Freispiel-Phase und eine gemeinsame Kekspause. Schaut doch einfach mal vorbei. Auch eure Eltern sind herzlich eingeladen, beim ersten Mal vielleicht dabeizubleiben, falls ihr uns noch nicht so gut kennt.

„Eine/r geht noch“ mit nach Schweden
Auch in diesem Jahr bieten wir als Kirchengemeinde eine Abenteuerfreizeit für Jugendliche ins schöne Südschweden an vom 11. bis 25. August. Nach der wunderbaren Fahrt im letzten Jahr wollten viele TeilnehmerInnen unbedingt wieder mitfahren. Mit Hilfe unserer engagierten TeamerInnen Hannah Molt, Denise Pollmanns, Lea Winkler, Jakob Wohlenberg, Marvin Braasch, Lia Nielsen und Joram Wohlenberg ist es uns tatsächlich gelungen, von 29 Plätzen auf 44 Plätze in diesem Jahr aufzustocken. Ein letzter Platz für eine/n Jugendliche/n zwischen 12 bis 17 Jahren ist noch frei. Für Informationen und Anmeldung meldet Euch (83344) bitte bei mir. Jan Teichmann